Backwaters

eine der Sehenswürdigkeiten der Umgebung um Trivandrum sind die Backwaters, ein weitverzweigtes Wasserstraßennetz das sich über eine Fläche von 1900 km² erstreckt. Ich bin in der Nähe von Poovar in die Backwaters „eingetaucht“. Mit einem Boot fährt man hier 1 – 2 Stunden durch Mangrovensümpfe, Urwald, bewundert die vielfältige Vogelwelt und kommt dann an den Strand. Wenn man es mag, kann man sogar auf einem Hausboot in einem Homestay übernachten (ist jedoch relativ teuer).

Backwaters

Der Ausflug zu den Backwaters ein ganz netter Trip und ich hab ein paar interessante Aufnahmen gemacht. Der Höhepunkt des Tages war für mich aber der Stop im Fischerdorf Poovar. Mein Fahrer Siddique ließ mich dazu am Strand aussteigen und ich schoß viele tolle Bilder von den freundlichen Menschen, die sich am abendlichen Strand zusammengefanden haben und mich bereitwillig an ihrem Alltag teilhaben ließen.

Fischer in Poovar

Danach hiess es Rucksack packen für den nächsten Tag. Endlich ging es ins Sivananda Yogazentrum ins nahe gelegene Neyar Dam.

Backwaters und Fischerdorf Poovar
Tagged on:                             

Martin Wieser

Ich bin Martin. Im zarten Alter von 49 Jahren habe ich beschlossen eine Auszeit zu nehmen, meinen Job gekündigt um mal ein Jahr die Welt zu erkunden. In meinem Blog beschreibe und bebildere ich meine Erlebnisse. Und ich habe eine Mission: deine Reiselust zu wecken.

See all posts by martin-wieser

2 thoughts on “Backwaters und Fischerdorf Poovar

  • 25. Jänner 2019 at 6:37
    Permalink

    Hey Martin,
    das Foto von der Frau am Wasser ist echt genial und es freut mich, dass Du den Blog eingerichtet hast und es so möglich ist ein bißchen mit Dir auf Reise zu gehen.
    Lieben Gruß,
    Gabi

    Reply
    • 25. Jänner 2019 at 15:52
      Permalink

      Vielen Dank Gabi. Ich freue mich das du, wenn auch nur virtuell, dabei bist.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.